umstieg-21.deumstieg-21.de
GGSLebensnetzEngelbergVortragsreise | werbefrei?
Geomantiegruppe | Vortragsreise | Herzfeuer

Die Erde wandelt sich ­– eine Einführung in Methoden und Forschungsergebnisse der Geomantie

Vortrag und Gespräch mit Hans-Joachim Aderhold

Geomantie beruht auf einer Forschungsmethode, die den naturwissenschaftlichen Ansatz erweitert. Sie beschäftigt sich mit den feinstofflichen Kräften und Prozessen der Erde und ihrem Zusammenhang mit Mensch und Kosmos. Damit kann sie viele Fachgebiete bereichern, so auch die Geographie. Durch ihre Berücksichtigung in Architektur, Städtebau, Regional- und Landesplanung können Belastungen für Mensch und Landschaft vermieden, Blockaden aufgelöst und Zerstörungen abgemildert werden. Die Wahrnehmung solcher Zusammenhänge führt zu einer tieferen Erkenntnis der Schöpfung und ermöglicht ihre künstlerisch-organische Weiterentwicklung durch den Menschen. Möglich wird es so auch, die Erde als Lebewesen zu erfahren und ihren sich seit einigen Jahren vollziehenden Wandlungsprozess miterlebend zu begleiten, der auch im Klimawandel und in der Finanzkrise sichtbar wird.

Hans-Joachim Aderhold wird in Methoden und Forschungsergebnisse der Geomantie einführen und dabei beispielhaft die Beziehungen zwischen Rhein und Donau und den verbindenden Lebensraum vertiefend anschauen. In diesen Raum eingebettet sind u.a. das vitalenergetische Zentrum und das Herzzentrum von Deutschland sowie das Erdungsorgan von Europa. Der Vortrag leistet einen Beitrag zum tieferen Verständnis Mitteleuropas. Begleitet wird er fast immer
von der Präsentation des Buches „Erlebnis Erdwandlung“ und von einem informativen Büchertisch zum Thema.

Hans-Joachim Aderhold lebt in Winterbach bei Stuttgart. Studium der Architektur, Psychologie, Sozialpädagogik und Agrarökonomie an den Universitäten Stuttgart, Tübingen und Hohenheim, Regierungsbaumeister der Fachrichtung Städtebau, Regional- und Landesplanung. Freiberufliche Tätigkeit als Architekt, dann wissenschaftlicher Angestellter des Landesdenkmalamtes Baden-Württemberg. Geomantieausbildung bei Marko Pogačnik und Ana Pogačnik.
Er gehört den Geomantiegruppen Stuttgart und Engelberg an.

Siehe auch Vortragsreise Geomantie 2013